Im indonesischen Makassar versuchte ein Attentäter, zu Ende eines Gottesdienstes auf einem Motorrad in eine Kathedrale einzudringen. Sicherheitskräfte stoppten ihn, er starb durch die Explosion.

Anlass ist ein Gutachten zum Umgang mit sexualisierter Gewalt im Erzbistum Köln. Der Erzbischof fordert Änderungen im Kirchenrecht. © REUTERS

Das “Gesetz zur Stärkung republikanischer Prinzipien” sorgt seit seiner Vorstellung im Oktober des vergangenen Jahres für heftige Debatten in Frankreich. Im Februar wurde das Gesetz, das die “Laizität” – Frankreichs Form des Säkularismus – stärken und den politischen Islam eindämmen soll, mit großer Mehrheit vom französischen Parlament gebilligt. Der ursprünglich “Gesetz gegen Separatismus” genannte Text
Weiterlesen

Die Regierung in Sri Lanka hatte Burkas bereits vor zwei Jahren einmal verboten. Jetzt soll das Ganze dauerhaft festgeschrieben werden.

Sie sind jung und mutig, riskieren Gefängnisstrafen und soziale Ächtung. Aber die Frauen in arabischen Ländern haben auch schon einige Achtungserfolge erzielt.

Deutschlands erfolgreichste Beach-Volleyballerinnen boykottieren die FIVB World Tour in Katar. Zur Begründung verweisen die Top-Spielerinnen Julia Sude (33) und Karla Borger (32) auf die mittelalterlichen Bekleidungsvorschriften des Emirates. Sie hätten im März bei Temperaturen im Bereich um 30 Grad in knielangen Hosen und T-Hemden statt in ihren gewohnten Sport-Bikinis auftreten sollen, um ihre muslimische Zuschauerschaft
Weiterlesen

Berlin.de, das Internetportal des Landes Berlin, verlinkt eine muslimische Telefonseelsorge, deren Trägerverein der ägyptischen Muslimruderschaft nahestehen soll. Die fordert nach muslimischen Maßstäben nichts Besonderes: Sie will lediglich einen Staat errichten, der sich an den Prinzipien der Scharia orientiert. So steht es im Koran, und wer den Koran als das Wort Allahs ernst nimmt, wird sinnvollerweise
Weiterlesen

Zwei Seelen wohnen, ach, in der Brust der meisten Grünen/innen. Die eine wünscht sich den totalen, schrankenlosen Multi-Kulturalismus. Die andere verdammt das Patriarchat und mit ihm islamische Spielregeln, die Frauen den Männern unterordnen. Bei den Berliner Grünen ist der Kampf dieser beiden Lager nun offen ausgebrochen: ihr Justizsenator Dirk Behrendt fordert „eine Novellierung des Neutralitätsgesetzes“
Weiterlesen

Die Deutschsprachige Muslimische Gemeinschaft orientiert sich streng am Islam, aber auch an Recht und Gesetz der Bundesrepublik Deutschland. Ihre Internetseite hat ein ordentliches Impressum, und der Verein ist ebenso ordentlich ins Vereinsregister eingetragen, ganz so, wie es sich in Deutschland gehört. Die Vereinsaktivisten verstecken sich nicht, warum auch? Wenn sie einen Infostand in der Fußgängerzone
Weiterlesen

Frankreich kommt nicht zur Ruhe. Der Enthauptungsmord am französischen Geschichtslehrers Samuel Paty macht Schule: In Avignon erfolglos, in Nizza mit drei Todesopfern, von denen mindestens eines ähnlich zugerichtet war wie Paty. Die Täter legen es offenbar nicht darauf an, das Morden zu überleben. Das müssen sie auch nicht: Ihre Belohnung wartet im Paradies – glauben
Weiterlesen