Hunderte von Migrantenbooten wurden vor über einem Jahr in einem Lagerhaus in Dover zurückgelassen. Drohnenbilder zeigen die Boote mit einer Reihe anderer Fahrzeuge wie Lastwagen und Lieferwagen, die ebenfalls in der Lagerhalle entsorgt wurden. Die Boote, zu denen Jollen, Ruderboote und Kajaks gehören, wurden in dem Lagerhaus zurückgelassen, nachdem sie von Migranten bei der Überquerung
Weiterlesen

Eine mutmaßlich rechtsextremistische Tat erschüttert Kanada: Ein 20-jähriger Mann hat am Sonntag vier Mitglieder einer muslimischen Familie mit seinem Pickup-Truck überfahren. Ein Junge überlebte schwer verletzt. © AFP

Am 6. Juni 1944 begann die Landung der Alliierten in der Normandie. Die Gedenkveranstaltungen fallen wegen der Corona-Pandemie deutlich kleiner aus als sonst.

Avocados auf Anbauflächen sind in Südafrika zum begehrten Diebesgut geworden. Landwirte reagieren mit drastischen Sicherheitsmaßnahmen auf das Vorgehen der organisierten Kriminalität. © AFP

Bei dem Brand am Rand der Hauptstadt Teheran wurde niemand verletzt. Der Betreiber der Anlage geht nicht von Sabotage aus. © REUTERS, EPA

Mega Drogenfund in Spanien: Polizei stellt 15 TONNEN HASCHISCH im Wert von 50 Millionen Euro sicher. An Bord eines Fischkutters hat die spanische Polizei vor der Küste Fuerteventuras 15 Tonnen Haschisch entdeckt. Vier Besatzungsmitglieder, ein Italiener und drei Senegalesen wurden festgenommen. Das Boot, das unter mongolischer Flagge fuhr, kam in den Marinehafen von Las Palmas
Weiterlesen

Ein Vorfall unter Beteiligung des US-Militärs ereignete sich im Zuge einer NATO-Übung in der Nähe der bulgarischen Stadt Plowdiw. 13 bewaffneter US-Fallschirmjäger umzingelten das Gelände um eine Produktionshalle. Sieben von ihnen kletterten über den Zaun und drangen in die Betriebsräume ein. Dabei bedrohten sie mehrere Arbeiter, die sich zu diesem Zeitpunkt dort aufhielten. Das Video
Weiterlesen

In einem Freizeitpark in Zentralchina wird gerade eine originalgetreue Kopie der „Titanic“ nachgebaut. Der Bau des Schiffes kostet umgerechnet mehr als 120 Millionen Euro, es soll das Trockendock aber nie verlassen. © AFP

Die australische Polizei in Victoria hat Lockdown-Verstöße am Samstag mit harten Geldstrafen und Verhaftungen geahndet. In Melbourne wollten einige Menschen an einem Marsch gegen eine Impfpflicht und Freiheitseinschränkungen teilnehmen. 14 Personen wurden verhaftet. Über 100 Beamte umstellten den Park Flagstaff Gardens und verhinderten eine mögliche Menschenansammlung.

Die italienische Polizei hat am Mittwoch 22 Personen verhaftet, von denen sie glaubt, dass sie Teil krimineller Banden sind, die sich darauf spezialisierte, Geldautomaten mit einem Bagger aufzubrechen. Laut einer Erklärung der Polizei werden insgesamt drei kriminellen Gruppen beschuldigt, Bankdiebstähle durchgeführt zu haben. Dabei wurden die Automaten mit zuvor entwendeten Baggern ausgebaut, bevor sie auf
Weiterlesen