Importierte Gewalt: Afrikaner setzen Paris in Brand

Kommentare deaktiviert für Importierte Gewalt: Afrikaner setzen Paris in Brand

Die Bilder gingen um die Welt: Angebliche „Demonstranten“ hatten am Pariser Bahnhof Gare de Lyon großflächig Feuer gelegt. Zahleiche Fahrzeuge brannten aus. Die Brandstifter tauchten aber keineswegs nach ihrer Tat ab, sondern griffen Feuerwehrmänner und Polizisten an. Mehr als 30 von ihnen wurden festgenommen. Deutsche Medien berichten über den Hintergrund der spektakulären Tat sehr zögerlich
Weiterlesen

Sachsen: Immer mehr Gewalttaten gegen die AfD

Kommentare deaktiviert für Sachsen: Immer mehr Gewalttaten gegen die AfD

Politik und Massenmedien versuchen ständig, die AfD für fremdenfeindliche Gewalt in Deutschland verantwortlich zu machen. Dabei bleibt ausgeblendet, dass die Partei selbst häufiger als jede andere politische Partei in Deutschland Zielobjekt von Gewalttaten ihrer Gegner ist. Dazu liegen jetzt aus Sachsen genaue Zahlen für das Jahr 2019 vor. Die Deutsche Presse-Agentur (DPA) meldet: „Die AfD
Weiterlesen

Berlin, Tempodrom: Mord war kurdischer Revierstreit

Kommentare deaktiviert für Berlin, Tempodrom: Mord war kurdischer Revierstreit

Durch die Morde in Hanau rückte der jüngste Mord auf offener Straße in Berlin aus dem Fokus des öffentlichen Interesses. Bei der Gewalttat vor dem Tempodrom in Kreuzberg wurde ein 42-jähriger Kurde erschossen, vier weitere Kurden wurden zum Teil schwer verletzt. Wie jetzt aus Sicherheitskreisen mitgeteilt wird, soll ein Revierstreit unter kurdischen Familien Hintergrund der
Weiterlesen

Hanau: Schuld ist die AfD?

Kommentare deaktiviert für Hanau: Schuld ist die AfD?

Nach den Morden in Hanau, die nicht nur in ganz Deutschland, sondern weltweit Entsetzen ausgelöst haben, werden Schuldige gesucht. Ein Verrückter alleine kann es nicht gewesen sein. Für den niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius (SPD) ist die Sache ganz einfach. Ihn zitiert die „Neue Osnabrücker Zeitung“ mit dem Satz: „Natürlich gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen
Weiterlesen

Tobias Rathjen: Produkt einer kranken Gesellschaft

Kommentare deaktiviert für Tobias Rathjen: Produkt einer kranken Gesellschaft

Der mutmaßliche Mörder von Hanau, Tobias Rathjen (43), wird der deutschen Öffentlichkeit als politisch motivierter Extremist verkauft. Aber das war er offensichtlich nicht. Bei Youtube ist ein Video veröffentlicht, das den Mann, der nach dem derzeitigen Ermittlungsstand in zwei Shisha-Bars in Hanau mindestens neun Menschen erschoss und danach neben einer weiteren Leiche tot in seiner
Weiterlesen

Stückpreis 5.000 Euro: Ausländer im Staatsdienst verkaufen Aufenthaltstitel

Kommentare deaktiviert für Stückpreis 5.000 Euro: Ausländer im Staatsdienst verkaufen Aufenthaltstitel

Die deutsche Verwaltung ist unterwandert, vielfach. Zum einen von Beamten unterschiedlicher Herkunft, denen längst alles egal ist. Sie haben innerlich gekündigt und warten auf die Pension – oder auf die nächste politische Wende. Zum anderen von multi-kulturellen  Kriminellen, die schlicht alles mitnehmen, was ihnen auf dem Silbertablett angeboten wird: Zum Beispiels formal legale Aufenthaltstitel, die
Weiterlesen

Berlin brutal: Schüsse in Kreuzberg

Kommentare deaktiviert für Berlin brutal: Schüsse in Kreuzberg

Vor dem Tempodrom in Berlin Kreuzberg ist am späten Freitagabend ein Mensch durch Schüsse getötet worden, vier weitere Personen wurden ebenfalls getroffen und schwer verletzt. Der oder die Täter sind flüchtig. Deutsche war an dem Vorfall nicht beteiligt. Im Tempodrom lief seit 20.00 Uhr die türkische „Güldür Güldür Show“, ein beliebtes türkisches Unterhaltungsprogramm, als gegen
Weiterlesen

Falsche Humanität: Polizeieskorte für Mafiaboss

Kommentare deaktiviert für Falsche Humanität: Polizeieskorte für Mafiaboss

Die Mafia in Montenegro arbeitet offenbar weniger gründlich als ihre italienischen Vorbilder. Ordnet die Cosa Nostra einen Mord an, dann ist die Zielperson regelmäßig mit überschaubarem Munitionsverbrauch tot. Kopfschuss und „aus“ – das ist der Qualitätsanspruch der Mafia im Süden Europas. In Montenegro dagegen liefern sich handwerklich eher unbegabte Plagiatoren der Italiener einen peinlichen Wettbewerb
Weiterlesen

Hexenjagd in Frankreich: „Islam ist scheiße“

Kommentare deaktiviert für Hexenjagd in Frankreich: „Islam ist scheiße“

Für die 16jährige Französin Mila gibt es ein Leben vor und ein Leben nach dem 18. Januar 2020. Ihr Alltag war bis zu diesem Samstag bunt, vielleicht ab und zu schrill, vor allem aber halbwegs normal. Dann stellte sie ein Schminkvideo von sich ins Internet. Daraufhin machte ihr ein muslimischer junger Mann Avancen, die sie
Weiterlesen

Berlin multi-kulturell: Treiben wir den Teufel aus!

Kommentare deaktiviert für Berlin multi-kulturell: Treiben wir den Teufel aus!

Am 19. März steht in Berlin der Chef des Miri-Clans vor dem Amtsgericht Tiergarten. Für seine Verhältnisse – der Mann hat 21 Vorstrafen – geht es um eine Bagatelle: Issa Rammo, 52, soll einen Polizisten beleidigt haben. Bei einer Verkehrskontrolle weigerte er sich, seine Hände hoch zu nehmen und so zu zeigen, dass er unbewaffnet
Weiterlesen