ZWEI EXPLOSIONEN in KABUL: Tote & Verletzte nach Anschlägen – Bundeswehr zieht ab | WELT Newsstream

Kommentare deaktiviert für ZWEI EXPLOSIONEN in KABUL: Tote & Verletzte nach Anschlägen – Bundeswehr zieht ab | WELT Newsstream

Zuletzt aktualisiert 26. August 2021

Vor dem Flughafen der afghanischen Hauptstadt Kabul hat sich eine Explosion ereignet. “Wir können eine Explosion außerhalb des Kabuler Flughafens bestätigen”, erklärte Pentagon-Sprecher John Kirby am Donnerstag. Angaben zu möglichen Opfern könne er noch nicht machen. Der französische Botschafter in Afghanistan, David Martinon, warnte im Kurzbotschaftendienst Twitter vor einer womöglich drohenden zweiten Explosion. Wer sich an den Zugängen zum Flughafen aufhalte, solle sich so schnell wie möglich in Sicherheit bringen. Westliche Staaten hatten zuletzt vor Anschlägen am Flughafen gewarnt, wo derzeit ein großangelegter Evakuierungseinsatz läuft. Die Bundeswehr sprach von mehreren Selbstmordattentätern in der Stadt.

Befürchtet wurden Anschläge von einem örtlichen Ableger der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS). Westliche Staatsangehörige wurden davor gewarnt, sich zum Flughafen zu begeben. Die Sicherheitslage rund um den Flughafen von Kabul spitzt sich wenige Tage vor dem mutmaßlichen Ende der militärisch gesicherten Evakuierungen erheblich zu. Die deutsche Botschaft in Afghanistan und andere Stellen warnen vor Terrorgefahr rund um den Airport der afghanischen Hauptstadt. Damit schwindet gleichzeitig die Zeit für die Evakuierungen. Womöglich fliegt die Bundeswehr schon heute ihre letzten Flüge.

Kommentieren mit Facebook
Diesen Beitrag teilen: