Absurdes Deutschland: 350.000 legale Illegale

Kommentare deaktiviert für Absurdes Deutschland: 350.000 legale Illegale

Manche Absurditäten gibt es nur in Deutschland. So zum Beispiel der offizielle, dauerhafte, statistisch erfasste illegale Aufenthalt eines Ausländers im Land. Diesen befremdlichen Status haben in Deutschland derzeit 349.398 Personen. Das ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Abgeordneten René Springer (AfD). Bei diesen rund 350.000 Personen handelt es sich um
Weiterlesen

Nichts dazugelernt: Vom Scheitern der Migrationspolitik gestern und heute

Kommentare deaktiviert für Nichts dazugelernt: Vom Scheitern der Migrationspolitik gestern und heute

Thomas Straubhaar, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg, ist kein „neuer Rechter“. Und kein Revoluzzer. Sondern ein sehr sachlicher Ökonom mit dem Arbeitsschwerpunkt „internationale Wirtschaftsbeziehungen“. Wenn einer unter nüchternen, rein volkswirtschaftlichen, also alles andere als „völkischen“ Gesichtspunkten den Sinn und Nutzen der deutschen  Zuwanderungspolitik seit den 1960er Jahren beurteilen kann, dann ist es Thomas
Weiterlesen

Migrationspakt: 193 feiern eine Party, nur einer zahlt

Kommentare deaktiviert für Migrationspakt: 193 feiern eine Party, nur einer zahlt

Am 19. Dezember 2019 besteht der Migrationspakt der Vereinten Nationen (UN) seit einem Jahr. Nur fünf von 193 beteiligten Mitgliedsstaaten haben im Dezember 2018 dieser geballten Ladung guter Absichten die Zustimmung verweigert, das waren: Israel, Polen, die Tschechische Republik, Ungarn und die Vereinigten Staaten. Das sollte sich merken, wer nach Inseln der Vernunft in einer
Weiterlesen

Uneinsichtig bis zum Schluß: Merkel auf der Jagd nach noch mehr „Fachkräften“

Kommentare deaktiviert für Uneinsichtig bis zum Schluß: Merkel auf der Jagd nach noch mehr „Fachkräften“

Angela Merkel hat eine eigene Webseite: bundeskanzlerin.de. In einem aktuellen Video lädt sie wieder einmal Fachkräfte aus aller Welt zur Reise nach Deutschland ein. Was solche Appelle in der Vergangenheit ausgelöst haben, könnte sie durchaus wissen, wenn sie nur wollen würde: Gerade hat die „Neue Züricher Zeitung“ einen Bericht dreier Ökonomen über die „die nicht
Weiterlesen

Der Zweck des Klimawahns: Claudia Roth fordert deutsche Staatsbürgerschaft für 140 Millionen „Klimaflüchtlinge“

Kommentare deaktiviert für Der Zweck des Klimawahns: Claudia Roth fordert deutsche Staatsbürgerschaft für 140 Millionen „Klimaflüchtlinge“

Der Deutsche Bundestag hat auf Antrag der grünen Abgeordneten Claudia Roth die Möglichkeit diskutiert, einen „Klimapass“ für „Klimaflüchtlinge“ auszustellen. Dieser „Klimapass“ soll den betroffenen Menschen Reisefreiheit insbesondere für die Migration nach Deutschland eröffnen. „Die Klimakrise ist Ursache von Migration und Flucht – gerade im globalen Süden, der am wenigsten zur Erderwärmung beigetragen hat“, erläutert Roth
Weiterlesen

Wahl in Großbritannien: Dieses Wahlergebnis ist der Anfang vom Ende der EU

Kommentare deaktiviert für Wahl in Großbritannien: Dieses Wahlergebnis ist der Anfang vom Ende der EU

Boris Johnson hat bei der Parlamentswahl in Großbritannien einen erdrutschartigen Sieg errungen. Er kann ab sofort durchregieren, die ständige Blockade seiner Regierungsarbeit durch das Unterhaus, die in den deutschen Massenmedien wieder und wieder genüsslich ausgebreitet wurde, ist beendet. Das bedeutet den Ausstieg Großbritanniens aus der EU im Januar – mit oder ohne Vertrag. Die Achse
Weiterlesen

Schengen funktioniert nicht: Visa für alle

Kommentare deaktiviert für Schengen funktioniert nicht: Visa für alle

Immer mehr Asylbewerber reisen mit einem Touristenvisum legal nach Deutschland ein. Sie betreten in ihrem Land, oft organisiert von Schleusern, die Vertretung eines EU-Landes und beantragen dort ein Visum für einen zeitlich befristeten Aufenthalt im Schengen-Raum. Mit diesem Touristenvisum, das für alle 26 Länder des Schengenraums gilt, reisen sie dann nach Deutschland und beantragen Asyl.
Weiterlesen

Schöne neue Welt: Journalisten sollen die Herkunft von Straftätern verschweigen

Kommentare deaktiviert für Schöne neue Welt: Journalisten sollen die Herkunft von Straftätern verschweigen

Die Hochschule „Macromedia“ hat im Auftrag des „Mediendienstes Integration“ eine Studie zur Berichterstattung deutscher Medien über Gewalttaten erstellt, die von Ausländern verübt worden sind. Die Studie beklagt, im Jahr 2019 sei bei jedem dritten Kriminalitätsbericht die Herkunft des Täters erwähnt worden. Im Jahr 2017 sei dies nur bei jedem sechsten Bericht der Fall gewesen. Auslöser
Weiterlesen

Fluchtziel Deutschland: Zweite Chance für Kriminelle

Kommentare deaktiviert für Fluchtziel Deutschland: Zweite Chance für Kriminelle

Jene Menschen, die aus Afrika nach Deutschland fliehen, bilden keinen repräsentativen Querschnitt der afrikanischen Bevölkerung. Die Migration von einem Kontinent zum anderen ist teuer. Bis nach Deutschland schafft es nur, wer über genügend Geld verfügt. Sie ist attraktiv für Glücksritter und kleine Geschäftsleute, die eine nüchterne Kosten-Nutzen-Rechnung aufmachen – aber auch für Kriminelle auf der
Weiterlesen

Björn Höcke: Die nächste Etappe der Treibjagd

Kommentare deaktiviert für Björn Höcke: Die nächste Etappe der Treibjagd

Björn Höcke soll seinen Beamtenstatus verlieren. Das fordern SPD und Linke im hessischen Landtag. Der 47-jährige ist seit 2014 beamteter Gymnasiallehrer des Landes Hessen und für die Wahrnehmung seines Mandates im thüringischen Landtag vom Dienst beurlaubt. Dieses Verfahren ist allgemein üblich und bei Abgeordneten der Altparteien fest etabliert. Im Falle Höckes soll nun davon abgewichen
Weiterlesen