Nach Messerattacke: Trauer um niedergestochenen Abgeordneten.

Gekaufte Medien, Untreue, Bestechung: Österreich macht wieder einmal weltweit unrühmliche Schlagzeilen. Von Bananenrepublik ist die Rede, von politischer Unredlichkeit und einem zutiefst korrupten System. Was ist los in Österreich? Folgt auf die Regierungskrise nach dem jetzt bekannt gewordenen Inseratenskandal nun auch eine schwere Medienkrise? Oder kehrt nach dem Rücktritt von Sebastian Kurz als Kanzler doch
Weiterlesen

Immer neue und immer irrere Ideen werden ersonnen, diejenigen auszugrenzen, die nicht gegen Covid-19 geimpft sind. Die Regierung nötigt zur Impfung. Sich nicht impfen zu lassen, gilt beinahe als Hochverrat.

Das alternative Wohn- und Kulturzentrum wurde von der Polizei zwangsgeräumt. Dabei kam es zu gewaltsamen Protesten. Auf dem Gelände will ein Investor bauen. © AFP, DPA

Mord an David Amess: Wie sicher sind Abgeordnete in Großbritannien?

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei ihrem Besuch in Istanbul die Situation in der Türkei inhaftierter deutscher Staatsbürger angesprochen. Einige von ihnen sitzen wegen der Unterstützung kurdischer Gruppen in Haft, die von der türkischen Regierung als „terroristisch“ eingestuft werden. © AFP, REUTERS

Nach Behördenangaben kommen in Brandenburg täglich bis zu 150 Migranten an. „Das eigentliche Problem ist der Menschenhandel, der vom Belarus-Regime organisiert wird“, sagte der Innenminister von Brandenburg, Michael Stübgen.

Der 69-jährige konservative britische Parlamentsabgeordnete David Amess ist bei einer Bürgersprechstunde in einer Kirche in der Grafschaft Essex durch Messerstiche eines 25 Jahre alten Somaliers getötet worden. Der Täter wurde sofort von der Polizei festgenommen. Laut „The Times“ untersuche die Polizei eine mögliche Verbindung zu Islamisten. Der Tod von David Amess sei „ein schwerer Schlag
Weiterlesen

Das linksautonome Wagencamp «Köpi» in Berlin-Mitte soll am Freitag von der Polizei geräumt werden. Erwartet werden Auseinandersetzungen mit Bewohnern auf dem rund 2600 Quadratmeter großen Grundstück. Der Eigentümer hatte mit Hinweis auf eine Baugenehmigung im Juni erfolgreich auf Räumung geklagt. Einen Eilantrag der Bewohner zum Stopp der Zwangsvollstreckung hatte das Berliner Kammergericht am Mittwoch abgewiesen.
Weiterlesen

Die Berliner Polizei hat am Freitagmorgen die Räumung des linksautonomen Wagencamps «Köpi» in Berlin-Mitte vorbereitet. Vor Ort wurden Einsatzkräfte und schweres Gerät zusammengezogen. Reporter sahen gepanzerte Fahrzeuge und viele Einsatzwagen. Dutzende Gegendemonstranten versammelten sich zu drei angemeldeten Kundgebungen. Die Räumung wurde für den Vormittag erwartet. Für den Einsatz sind bis zu 2000 Polizisten eingeplant. Die
Weiterlesen