Der Staat kehrt aus. Er schließt jetzt die Reihen derer fester, die in seinem Dienst stehen. Während Karl Lauterbach in Sachen Coronamaßnahmen für Herbst und Winter alle Optionen behalten will, bekommt die Politik Rückenwind von der Justiz. Ein Urteil schafft Klarheit: Maskenverweigerer werden im Staatsdienst nicht geduldet. Eine rheinland-pfälzische JVA-Beamtin, die sich trotz dienstlicher Anordnung
Weiterlesen

Den plötzlichen Herztod gab es auch schon vor Corona. Aber seit Corona tritt er häufiger auf als früher. Die Ursachen sind bislang nicht im großen Stil medizinisch untersucht worden. Impfgegner machen ein Protein, das Bestandteil der Corona-Impfstoffe ist, für den Anstieg der Fallzahlen verantwortlich. Sie stützen sich dabei auf Veröffentlichungen des US-amerikanischen Intensivmediziners Dr. Pierre
Weiterlesen

250’000 Euro Busse bekommt die Deutsche Bahn künftig aufgebrummt, wenn sie bei ihrem Buchungssystem die Anreden nicht anpasst. Ausserdem Thema: Die deutsche Politik, die sich bei einem aktuellen Ereignis entschliesst, KEIN Zeichen zu setzen, obwohl mal eins nötig wäre.

Michael Ballweg, der Begründer der Querdenken-Bewegung, sitzt in Untersuchungshaft. Ihm werden Fluchtpläne unterstellt und ein betrügerischer Umgang mit Schenkungen in Höhe von insgesamt 640.000 Euro vorgeworfen. Ein ganzes Anwaltsteam verteidigt ihn. Zu ihm gehört Ralf Dalla Fini, der nach Medienberichten nicht davon ausgeht, dass sein Mandant in kurzer Zeit wieder freikommen wird. Wer Spenden vereinnahmt,
Weiterlesen

Henryk M. Broder bittet die Achgut-Leser um Hilfe. Als wir vor sechs Jahren schon einmal mittels Werbe-Boykott finanziell in den Ruin getrieben werden sollten, haben uns die Spenden der Leser gerettet. Jetzt ist es wieder so weit.

Der Weltschwimmverband Fina schliesst Transgender-Athleten von Frauenwettkämpfen aus. Ist das Problem nun gelöst? Und was bedeutet der Entscheid für das Individuum?

Bei diesem Video handelt es sich um einen kurzen Ausschnitt aus einem längeren Gespräch zwischen Folker Hellmeyer und Helmut Reinhardt auf Cashkurs.com.

Das Landgericht Neuruppin hat einen ehemaligen Wachmann des Konzentrationslagers Sachsenhausen zu fünf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Dem 101-Jährigen seien mindestens 3500 Tote zuzurechnen. © AFP, DPA

Vor gerade mal einer Woche rüttelte eine multi-kulturelle Schlägerei im Berlin-Steglitzer Sommerbad am Insulaner die Öffentlichkeit auf. Jetzt musste das berüchtigte Columbiabad in Berlin-Neukölln sogar geräumt und geschlossen werden, weil die Polizei einen Aufstand junger arabischer Männer nicht in den Griff bekam. Fotos und Videos gibt es bislang noch nicht von den Ereignissen. Aber einen
Weiterlesen

Am 24. Jun 2022 ist es 400 jungen Afrikanern gelungen, von Marokko aus den Grenzzaun zur spanischen Enklave Melilla einzureißen und auf EU-Gebiet vorzudringen. Der Vorfall ist nicht der erste seiner Art. Und da mit einer schnellen Rückführung der Angreifer nach Marokko nicht zu rechnen ist, wird er gewiss auch nicht der letzte bleiben. Bilder
Weiterlesen