Fasbender im Gespräch mit Karin Leukefeld – Syrien: “Bürgerkrieg ohne Gute und ohne Böse”

Kommentare deaktiviert für Fasbender im Gespräch mit Karin Leukefeld – Syrien: “Bürgerkrieg ohne Gute und ohne Böse”

Zuletzt aktualisiert 17. April 2021

Fasbender im Gespräch – mit der Autorin und Nahostexpertin Karin Leukefeld. Nach zehn Jahren Bürgerkrieg in Syrien geht es um die eigentlichen Hintergründe des Konflikts und die geopolitische Gemengelage in dem nahöstlichen Land. Natürlich geht es nicht um Demokratie im westlichen Verständnis; auch Gute und Böse gibt es nur in der Propaganda. Am Urgrund des Krieges liegt das Spannungsfeld Säkularisierung, Nationalismus und Islam. es betrifft die gesamte Region, doch in Syrien treffen auch die Interessen regionaler und globaler Mächte aufeinander: Türkei, Iran und Israel, Russland und die USA. Leukefelds trauriges Fazit: In Deutschland erfassen weder Außenpolitiker noch Journalisten die reale Komplexität.

Kommentieren mit Facebook
Diesen Beitrag teilen: