Autokorso blockiert Straßenverkehr in Moskau – etliche verhaftet

Kommentare deaktiviert für Autokorso blockiert Straßenverkehr in Moskau – etliche verhaftet

Zuletzt aktualisiert 3. März 2021

In Moskau nahm die Polizei die Fahrer mehrerer Autos fest, die einen Teil der Autobahn blockiert hatten. Einige fuhren mehrere hundert Meter rückwärts. Berichten zufolge gehörte der Autokorso zu einer türkischen Hochzeit. “Eine solche Fahrweise auf den Straßen ist absolut inakzeptabel. Sie gefährdet die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer. Das ist nicht die richtige Art zu fahren”, schrieb das Verkehrsministerium. Acht Autos waren an dem Manöver beteiligt. Die Beteiligten wurden verhaftet.

Kommentieren mit Facebook
Diesen Beitrag teilen: