Nach dem Mord in Frankfurt: Macht die Grenzen dicht!

Nach dem Mord in Frankfurt: Macht die Grenzen dicht!

In diesem Sommer sind zwei Mal Bürger unseres Landes von Personen mit Migrationshintergrund vor einen fahrenden Zug gestoßen und dabei getötet worden. Zugegeben: Diese spektakulären Morde sind nur die Spitze des Eisbergs einer unverantwortlichen Zuwanderungspolitik, die viele Aspekte hat und nicht auf solche Amoktaten einiger Weniger reduziert werden kann. Aber sie machen die Hilfslosigkeit des Politikbetriebes für uns alle greifbar: Die Zauberlehrlinge in Berlin haben keine Kontrolle mehr über die Geister, die sie gerufen haben.

Im Mittelpunkt der politischen Debatte um Asyl und Zuwanderung stehen in diesem Sommer selbsternannte „Seenotretter“, die noch mehr arme, in ihrer Heimat perspektivlose Menschen nach Europa bringen wollen. Die sogenannten „Seenotretter“ sind deshalb das Titelthema der August-Ausgabe von SIGNAL.

Bitte bestellen Sie diese Ausgabe zur Weiterverbreitung (gegen eine Spende in beliebiger Höhe) HIER!

Gerne beliefern wir Sie auch noch mit Restexemplaren der Juli-Ausgabe. Helfen Sie mit, den Deutschen die Augen zu öffnen!

Und, bitte, unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Kommentieren mit Facebook
Diesen Beitrag teilen: