Hochschule Niederrhein entlässt AfD-Professorin

Hochschule Niederrhein entlässt AfD-Professorin

Kommentare deaktiviert für Hochschule Niederrhein entlässt AfD-Professorin

Die Hochschule Niederrhein hat ihre Professorin Dr. Karin Kaiser mit sofortiger Wirkung entlassen. Frau Prof. Dr. Kaiser hielt an der Hochschule Vorlesungen und Seminare zu den Themen Buchhaltung, Rechnungswesen und Kanzleimanagement. Sie war im September in die Kritik geraten, weil sie in einem Hörsaal der Hochschule zum Thema „Tod des Rechtsstaates“ sprechen wollte. Die Hochschulleitung hatte ihr seinerzeit kurzfristig die Zusage zur Überlassung der Räumlichkeit entzogen und dadurch die Durchführung der Veranstaltung verhindert.

SIGNAL nimmt den Rauswurf von Karin Kaiser mit Empörung zur Kenntnis. Wieder geht ein Stück Freiheit der Meinung und Freiheit der Wissenschaft verloren.

Karin Kaiser lehrte in Mönchengladbach und kandidierte bei der Bundestagswahl in Schleswig-Holstein für die AfD.

Weitere Informationen:

Wie eine AfD-Professorin den Rechtsstaat für Tod erklärt

Hochschule kündigt umstrittener AfD-Professorin

Kommentieren mit Facebook
Diesen Beitrag teilen: