Dirk Müller: Zahlungsschock – kurzfristige Finanzierungen werden Immobilienbesitzern zum Verhängnis

Kommentare deaktiviert für Dirk Müller: Zahlungsschock – kurzfristige Finanzierungen werden Immobilienbesitzern zum Verhängnis

Zuletzt aktualisiert 7. April 2022

Die Zinsen für kurzfristige Gelder sind inzwischen teurer als für langfristige. Das wirkt sich nun auf Hauskreditzahler in den USA dramatisch aus: sie müssen refinanzieren, doch das wird alles andere als Spaß machen. Zahlreichen Leuten dürfte das zum Verhängnis werden.

Kommentieren mit Facebook
Diesen Beitrag teilen: