London: Handgemenge und Festnahmen bei Demo gegen Corona-Politik

Kommentare deaktiviert für London: Handgemenge und Festnahmen bei Demo gegen Corona-Politik

Zuletzt aktualisiert 25. Juli 2021

Hunderte Gegner der Corona-Politik gingen am Samstag in London auf die Straßen, fünf Tage nachdem die sozialen Einschränkungen am sogenannten “Freedom Day” in England aufgehoben worden waren. Der Unmut der Demonstranten richtete sich unter anderem gegen das Impfprogramm der Regierung und gegen die Durchsetzung eines obligatorischen Gesundheitspasses. Beim Protest kam es zu heftigen Zusammenstößen mit der Polizei. Berichten zufolge wurden mehrere Demonstranten festgenommen.

Kommentieren mit Facebook
Diesen Beitrag teilen: