Undenkbar in Deutschland: Krankenhaus fertig in nur zehn Tagen

Undenkbar in Deutschland: Krankenhaus fertig in nur zehn Tagen

In der chinesischen Krisenmetropole Wuhan entstand innerhalb von nur zehn Tagen ein Krankenhaus für 1.000 Coronainfizierte. Am 3. Februar 2020 zogen dort die ersten Patienten ein – auf den Tag genau pünktlich. Ein solches Projekt wäre in Deutschland undurchführbar – weil sich das einstige Wirtschaftswunderland selbst vom globalen Fortschritt abgehängt hat.

Wenn Sie in Deutschland einen volkswirtschaftlich produktiv tätigen Menschen auf einer Baustelle arbeiten sehen, müssen Sie sich zwei weitere Gehaltsbezieher dazudenken, die ihn regulieren, kontrollieren und verwalten. Sozialabgaben und Steuern halbieren die Einkünfte der Deutschen, und alle Preise – von den Mieten über den Strom bis zum Konsumartikel im Kaufhaus – sind durch den Apparat derer, die selbst nicht volkswirtschaftlich produktiv arbeiten, künstlich aufgebläht worden. Deshalb lohnt es sich für viele Deutsche, Waren (faktisch ohne Garantie und Rückgaberecht) in China zu bestellen. Der Preisvorteil schlägt alle Versandkosten, Lieferzeiten, Nachteile und Bedenken aus dem Feld.

Deutschland hat sich selbst abgehängt, weil es faktisch kommunistischer organisiert ist als China. Die chinesische Führung dagegen hat seit den Zeiten Deng Xiaopings die ökonomische Entwicklung freigegeben und lediglich die Diktatur des Parteiapparates beibehalten – mit der Folge, dass die Volksrepublik schneller und effektiver handlungsfähig ist als jeder europäische Staat.

Der einzige Nachteil des chinesischen Systems – Diktatur der KP, freie Wirtschaft, minimale ökonomische aber maximale politische Regulierung – ist ein hohes Korruptionspotential, das die Beibehaltung der Todesstrafe im chinesischen Rechtssystem unvermeidbar macht. Ab und zu muss der Staat Funktionären, die lange Finger gemacht und sich zu Lasten des Volkes bereichert haben, im Sportstadion vor großem Publikum eine Kugel durch den Kopf schießen lassen, um tausend andere in ähnlicher Lage davon abzuschrecken, es den Delinquenten gleich zu tun.

Von diesem unschönen Randaspekt einmal abgesehen, haben es die Chinesen geschafft, aus dem 20. Jahrhundert das Feuer zu übernehmen, während sich Deutschland mit der Asche im Gepäck auf den Weg in die Zukunft macht. Man muss nicht über prophetische Fähigkeiten verfügen, um sich vorstellen zu können, wie diese Entwicklung weitergeht: China holt immer weiter auf. Deutschland dagegen schafft sich ab, auch ökonomisch.

 

Kommentieren mit Facebook
Diesen Beitrag teilen: